Susanne Schützinger


Liebe Hundemenschen!

Als ich vier Jahre alt war, setzte mir mein Vater meinen ersten Hund ins Bett – Cora, eine Schäferhündin aus der Fusch. Unser nächster Hund war wieder ein Schäferhund – Hasso. Einen Hund in der Familie zu haben, war für mich immer etwas ganz Besonderes.

Dann dauerte es einige Jahre, bis ich meinen ersten „eigenen“ Hund aufnehmen konnte.
So zog 2001 meine Beagledame Dusty bei mir ein. Wir führten ein spannendes, erfülltes, sportliches Leben. Als Dusty dann 2013 mit 12,5 Jahren viel zu früh über die Regenbogenbrücke ging, war ich zutiefst traurig und hinterfragte vieles, was Ernährung, Impfungen, Trainingsmethoden, … anging.

Und dann wollte ich es genau wissen! Mein Sabbatjahr in der Schule kam gerade recht, um 2015 die Ausbildung zur ganzheitlich orientierten Hundeverhaltenstrainerin bei THL (Tiere Helfen Leben) in Neudörfl/Burgenland zu beginnen, die ich 2017 erfolgreich abschloss.
Während meiner zweijährigen Ausbildung durfte ich viele Aha-Erlebnisse sowohl in Theorie, als auch in Praxis (bei ausgesuchten TrainerInnen österreichweit) sammeln, die ich jetzt in unserer Hundeschule in die Tat umsetzen kann!

Meine Ausbildung habe ich noch durch die Assistenzhundetrainerausbildung bei THL erweitert. Zusätzlich absolvierte ich den Lehrgang „Hundegestützte Pädagogik“ auf der PH in Linz. Momentan absolviere ich die Pettrailer-Trainerausbildung.

Zur Zeit  begleitet mich Bonnie, eine Irish Terrier Hündin (6 Jahre) durchs Leben. Sie ist mit 9 Wochen bei mir eingezogen. Bonnie ist in eine ausgebildete Therapiebegleithündin mit Messerli-Prüfung und ist unser Schulhund in der NMS-Bruck, wo ich unterrichte. Bonnie ist Präsenzhund im Englischunterricht. Die gemeinsame Ausbildung haben wir bei „Humanis et Canis“ in Salzburg gemacht. Zusätzlich unterstützen wir regelmäßig unsere Sonderpädagogin und besuchen Kindergärten und Schulen. Wir waren auch schon zweimal bei den Montessori-Tagen in Krimml zu Gast. Sehr erfreulich, wie Hunde auf Kinder positiv Einfluss nehmen!

Am 8.8.19 ist Amber, eine Labradorhündin/Arbeitslinie) bei uns eingezogen. Spannend! Amber ist ein Wirbelwind und bringt Schwung in die Bude.

Glücklicherweise haben wir seit Juni ein wunderbares Trainingsgelände zur Verfügung. Ich freue mich auf das was kommt und auf die Zusammenarbeit mit Martina! Regelmäßige Weiterbildungen und wissenschaftlich fundierte Methoden sind für mich selbstverständlich, um ein modernes, respektvolles Hundetraining anbieten zu können.

Unser Training findet auf dem Hundeplatz, in freier Natur, an bestimmten Orten, im Rahmen von Stadtspaziergängen, in Begegnungszonen oder nach Absprache bei Ihnen zu Hause statt.

Werfen Sie einen genauen Blick auf Ihren Hund. Lernen Sie ihn verstehen. 


Qualifikationen:

  • Ausbildung zur ganzheitlich orientierten Hundeverhaltenstrainerin (2015 - 2017/Neudörfl/Burgenland)
  • Assistenzhundetrainerausbildung (2018/Neudörfl/Burgenland)
  • Therapiebegleithundeausbildung ("Humanis et Canis" /Salzburg)
  • Lehrgang "Hundgestützte Pädagogik (Pädagogische Hochschule/Linz)
  • Man- und Pettrailer-Trainerausbildung (2018 laufend österreichweit)